Kinderauto Ratgeber – Alles was Sie wissen müssen

    Kinderauto Ratgeber – Der Ratgeber für das elektrische Kinderauto

    Schon früh üben kleine Kinder das Krabbeln und eifern auf den Tag hin, an dem sie selber Laufen und sich Elektrisches Kinderautofortbewegen können. Kinder sind fasziniert von Fortbewegungsmitteln, egal ob es die eigenen Füße sind, das Auto der Eltern oder Züge, Traktoren und Lkw’s. Da liegt es nahe, dass sie sich auch für eigene “Fahrzeuge”, egal ob Tretroller, Rutschautos oder Dreiräder begeistern und sich solche wünschen. Ein Traum von jedem Kind sind elektrische Kinderautos und stehen daher hoch im Kurs. Oft überzeugen diese durch ihre Größe, Ausstattung, dem getreuen Nachbau von richtigen Autos und natürlich die Möglichkeit, Auto zu fahren wie Mama und Papa.

    Für Eilige: Hier gehts direkt zu unseren Kinderauto Tests

    Elektrische Kinderautos unterscheiden sich jedoch in vieler Hinsicht. Wir beraten Sie auf unserer Seite, was Sie vor dem Kauf wissen müssen, worauf Sie beim Kauf achten sollten und worauf Eltern beim Betrieb der Kinderfahrzeuge achten sollen. Durch eigene Erfahrungen und in Zusammenarbeit anderer Kinderfahrzeug-Anbieter und -Besitzer haben wir einige Tests durchgeführt und präsentieren Ihnen unter der Rubrik “Kinderfahrzeug Test” unsere Testergebnisse.

    Inhaltsverzeichnis (Springen Sie direkt zu den Kapiteln die Sie interessieren):

    Elektrische Kinderautos – was ist das?
    Kinderautos im Internet kaufen?
    Welche Kinderfahzeug Modelle gibt es?
    Wie alt sollte mein Kind sein?
    Wie wird das Fahrzeug gesteuert?
    Hat ein Kinderauto eine Fernsteuerung?
    Wie schnell sind Kinderautos?
    Welchen Schutz bieten Kinderautos?
    Anforderungen an die Bereifung
    Aufbau der Kinderfahrzeuge

    Elektrisches Kinderauto – was ist das?

    Kinderauto-Jeep Kinderauto Ratgeber

    Ein elektrisches Kinderauto ist ein kleines Fahrzeug welches durch einen Motor angetrieben wird und wiederum seine Leistung von 1 oder 2 wideraufladbaren Akkus bezieht. Der benötigte Strom kann ganz einfach aus jeder herkömmlichen 230 V Steckdose bezogen und die Akkus aufgeladen werden. Ausgestattet sind diese Elektroautos mit einem Lenkrad, Gas- und Bremspedal und je nach Model mit Soundtechnik wie zum Beispiel einer Hupe, Motorstartgeräusche und Radiomelodien. Ihr Kind kann mit diesem Auto selbstständig fahren und stellt daher auch eine Alternative zu Dreirädern, Laufrädern und Rutschautos dar.

    Kinderauto im Internet kaufen?


    Ein Kauf von elektrischen Kinderautos im Internet ist eine gute Wahl. Zum einen bekommen Sie auf unserer Seite einen großen Einblick in die verschiedenen Modelle, Größen und Farben der Kinderautos. Darüber hinaus erfahren Sie alles was Sie beim Kauf beachten müssen. In Spielzeugläden dagegen besteht oft das Problem, dass nur ein oder zwei Modelle gerade im Lager sind. Die Auswahl ist somit sehr gering, wodurch Spielzeugladen für Spielzeugladen abgeklappert werden muss. Dies kostet Zeit und Spritgeld, welches Sie lieber in ein gutes elektrisches Kinderauto investieren sollten. Des Weiteren bekommen Sie Ihr Wunschauto welches Sie über das Internet bestellen bequem und einfach nach Hause geliefert. Auch ein Umtausch ist heutzutage problemlos möglich. Auch die Versandkosten halten sich trotz der Größe des Paktes in Grenzen, je nach Anbieter, erhalten Sie eine Hauslieferung bereits ab 3,00 €.

    Welche Kinderfahrzeug Modelle gibt es?


    Wie bereits erwähnt gibt es zahlreiche Anbieter von Kinderelektroautos welche verschiedene Modelle anbieten. Es gibt diese als Roller, Motorräder, Jeeps, Quads oder Sportwägen in verschiedenen Größen und Farben. Teilweise sind diese Modelle vom Aussehen eher auf Jungs, teilweise auf Mädchen zugeschnitten. Es gibt aber auch sehr viele neutrale Fahrzeuge. Einige der erhältlichen Kinderautos werden sogar in Zusammenarbeit großer, namhafter Autohersteller entwickelt und gebaut. Einige Beispiel wären hier das Mercedes SUV Kinderauto oder das Ferrari F12 Kinderauto. In Sachen Optik stehen diese Autos den Großen in nichts nach. Es gibt sie mit Alufelgenoptik, Gummibereifung bis hin zu hochwertigen Scheinwerfern. Ihr Kind hat somit größtes Fahrvergnügen und kann sein eigenes Auto fahren. Des Weiteren unterscheiden sich einige Modelle durch ihre Leistung des Motors und damit der Geschwindigkeit des Fahrzeugs. Erhältlich sind die Kinderautos z.B. mit ca. 6 V und 4 km/h max. Oder mit 12 V und ca. 10 km/h max.

    Wie alt sollte mein Kind sein?


    Diese Frage ist nur schwer zu beantworten. Letztendlich macht jedes Kind unterschiedlich schnelle Entwicklungsstufen durch. Daher können es die Eltern am besten selbst einschätzen. Unsere Empfehlung: Kinder sollten bereits laufen und selbstständig in das Fahrzeug ein und aussteigen können. Bereits ab 2 Jahren ist eine Nutzung durchaus möglich. Sie werden staunen, wie schnell ihr Kind die Steuerung und das Lenkverhalten erlernen wird. Wenn Sie ihrem Kind die Steuerung des Kinderautos nicht bzw. noch nicht zutrauen, sollten sie darauf achten, dass bei dem gewählten Kinderauto eine Fernsteuerung dabei ist. So können Sie das Fahrzeug selbst steuern oder in engen Stellen, die Lenkung des Fahrzeugs übernehmen.

    Wie wird das Kinder Elektroauto gesteuert?


    Wie bereits erwähnt verfügen die Kinderfahrzeuge über ein Lenkrad, einem Gaspedal sowie meistens einem Bremspedal. Durch Knöpfe oder einen Hebel kann zwischen Vorwärts- oder Rückwärtsgang gewählt werden. Ihr Kind lenkt das Fahrzeug dann über das Lenkrad und gibt entsprechen gas bzw. bremst. Bei Modellen welche nur über ein Gaspedal verfügen, bremst das Fahrzeug wenn der Fuß vom Gaspedal genommen wird. Viele Kinderfahrzeuge werden zudem mit einer Fernsteuerung geliefert. Dadurch kann das Fahrzeug auch von “außen” gesteuert werden. Entweder Sie übernehmen die Steuerung komplett oder können zur Not eingreifen. Die gefahrene Höchstgeschwindigkeit ist von Model zu Model unterschiedlich und abhängig von der Motorleistung. Ebenso variiert die mögliche Fahrzeit je nach Akku.

    Hat ein Kinderauto eine Fernsteuerung?


    Kinderauto-FernbedienungSehr viele der erhältlichen und in unseren Tests vorgestellten Kinderautos besitzen eine Fernsteuerung. Dadurch kann das Kinderauto auch von “außen” gesteuert werden und Eltern können bei Konfliktstellen die Steuerung übernehmen. Dadurch erhöht sich die Sicherheit ihrer Kinder.

    Unsere Empfehlung: Eine Fernsteuerung bringt viele Vorteile mit sich und erhöht die Sicherheit ihres Kindes. Bei älteren Kindern ist eine Fernsteuerung meistens nicht mehr notwendig, aber gerade bei kleineren Kindern sollte darauf geachtet werden.

    Wie schnell ist ein Kinderauto?


    Die Höchstgeschwindigkeit der Kinderautos ist davon abhängig mit welchem Elektromotor diese ausgestattet sind. In der Regel gibt es 6V Motoren die eine Höchstgeschwindigkeit um die 4 km/h liefern. Bei dieser Geschwindigkeit können sie als Eltern noch bequem nebenher laufen und zur Not auch händisch eingreifen.

    Die Höhere Stufe sind dann Elektromotoren mit 12V, diese erbringen eine Höchstgeschwindigkeit von ca. 8 – 10 km/h.

    Welchen Schutz bietet das Elektroauto für Kinder?


    Neben der bereits mehrfach erwähnten Fernsteuerung, mit der die Eltern problemlos die Steuerung des Kinderautos übernehmen können. Gibt es im vorderen Bereich des Fahrzeugs oft auch einen “Notknopf”, welcher das Fahrzeug Kinderauto Ratgeberbeim betätigen zum Stillstand bringt. Außerdem verfügen auch Kinderautos in der Regel über einen Anschnallgurt.
    Gestartet wird das Kinderfahrzeug darüber hinaus bei den meisten Modellen durch einen eigenen Schüssel. Dieser sollte von den Eltern aufbewahrt werden und nicht unbedingt jederzeit zugänglich für das Kind sein.

    Ein Vorteil: Ihr Kind lernt schon früh, dass es wichtig ist sich im Auto anzuschnallen.

    Um Ihr Kind bestmöglich zu schützen, können Sie auch die Nutzung eines Fahrradhelms während dem Spielen mit dem Kinderauto in betracht ziehen. Gerade bei elektrischen Rollern oder Motorrädern sollte dies Pflicht sein. Außerdem sollten Sie ihrem Kind beibringen, dass es nur unter Aufsicht auf der öffentlichen Straße fahren und spielen darf.

    Anforderungen an die Bereifung


    Kinderauto RatgeberWie auch bei richtigen Autos ist eine entsprechend gute Bereifung wichtig. Dabei geht es nicht um Winter- oder Sommerräder, sondern um den Grip welches das Kinderauto benötigt um genügend Antrieb zu erfahren. Bei der Suche nach dem entsprechenden Kinderauto ist daher auf eine Gummibereifung zu achten. Dies hat auch den Vorteil das die Nutzung auf festem Untergrund nicht zu laut ist. In unseren vielen Testberichten geben wir Hinweise auf die Bereifung.

    Aufbau der Kinderfahrzeuge


    Der Aufbau der verschiedenen Kinderfahrzeug-Modelle ist in der Regel sehr simpel und einfach. Umfassende Aufbauanleitungen sind im Lieferumfang enthalten. Die wichtigsten Teile wie z.B. die Elektronik sind vormontiert. Es müssen meistens nur z.B. die Räder, Außenspiegel oder den Fahrzeugsitz festgeschraubt werden. Hierfür wird entsprechendes Werkzeug mitgeliefert oder es kann auf haushaltsübliches Werkzeug zurückgegriffen werden.
    Für den Aufbau werden auch nicht mehrere Personen benötigt. Wer das Kinderauto ganz schnell in Betrieb nehmen möchte kann aber auf zwei helfende Hände zurückgreifen. Unter der Rubrik “Videos” finden Sie unter anderem einige Aufbauanleitung.

     

    Über Kinderauto kaufen – der Kinderfahrzeug Ratgeber

    Wir haben diesen Ratgeber für Kinderautos mit vielen Tests rund ums Elektroauto für Kinder erstellt um Ihnen die Entscheidung für einen Kauf von Kinderfahrzeugen zu erleichtern. Das Angebot von elektrischen Kinderautos ist sehr groß. Es gibt zum Beispiel Doppelsitzer oder lizenzierte Nachbauten echter Automarken wie zum Beispiel das “BMW Kinderauto“, “Audi Kinderfahrzeug” oder das “Kinder Elektroauto von Mercedes. Anhand unserem Kinderauto Ratgeber erklären wir, was man unter Kinderautos versteht, welche Modelle es gibt und auf was Sie beim Kinderauto kaufen beachten sollten. Neben vielen Kinderauto Tests finden Sie umfassende Berichte wie z.B. zum Thema “Sicherheit beim Kinderauto” oder welche “Vorteile ein elektrisches Kinderauto” für Ihre Sprösslinge haben kann.
    Unsere Testberichte entstehen durch Erfahrungen und Beobachtungen unserer eigenen Kinderautos oder wir beziehen Informationen von anderen Eltern mit Kinderfahrzeugen. Dadurch erhalten Sie bestmögliche Informationen, können Kinderfahrzeuge vergleichen und finden das beste Kinder Elektroauto für sich und Ihre Kinder. Wenn Sie das richtige Kinderfahrzeug für sich entdeckt haben, verweisen wir als langjährigen Amazon-Partner direkt auf das Produkt bei Amazon. Selbstverständlich können Sie das gewünschte Kinderauto auch im Fachhandel beziehen. Allerdings haben Sie auch Vorteile beim Kinderautos im Internet kaufen.

    4 Kommentare zu Kinderauto Ratgeber – Alles was Sie wissen müssen

    1. Schöner Artikel, wobei ich für meinen Teil Tretautos besser finde als diese elektro schleudern. Da bewegt mein Sohn sich wenigstens noch :)

    2. Unser Auto funktioniert nicht woran kann das liegen? Geht nicht an .beim lade kapel leuchtet sogar rotes licht.komisch

      • Das ist ja schade! Ich hoffe das Auto läuft bald wieder!
        Du kannst folgendes probieren:

        1. Spannung des Akkus mit einem Multimeter messen (Vll ist der Akku kaputt)
        2. Sollte der Akku funktionsfähig sein, dann ein neues Ladekabel probieren (gibt es bei Amzaon recht günstig)
        3. Hersteller anschreiben

    Kommentar hinterlassen

    E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *